Weißwein-Pasta mit gebratenen Thymian Pilzen

Franzi10. Februar 2021

Ist es eigentlich schon jemandem aufgefallen, dass ich aktuell sehr gerne mit Thymian koche/backe? Nee? Manche werden sich vielleicht denken “Sag mal – gab es so ähnliche Pilze nicht neulich schon mal?”. Ganz genau! In dem Post zu den veganen Weihnachtsbeilagen. Etwas abgewandelt haben sie ihr Comeback nun in dieses Weißwein-Pasta Gericht geschafft. Darauf können die sich schon etwas einbilden! Die sind nämlich echt super lecker und unproblematisch.

Wovon ich außerdem gerade ein Fan bin, sind einfache schnelle Rezepte die aber trotzdem irgendwie fancy sind. Und diese Weißwein-Pasta mit gebratenen Thymian Pilzen und Burrata sind da definitiv eines meiner neuen Lieblingsgerichte. Geht ratzfatz und man kann eigentlich gar nichts falschen machen. Also super um eventuell mal wieder bei jemandem mit gutem Essen Eindruck zu schinden – oder es dir auch einfach selbst gut gehen zu lassen. Eignet sich ja dadurch, dass es so schnell geht auch super für das nächste Lunch im Homeoffice.

Pilze

Zutaten

  • Nudeln
  • 200g Pilze
  • 70ml Weißwein
  • 1 EL Butter
  • Saft und Zeste einer halben Zitrone
  • Burrata
  • 50g Parmesan
  • 2 EL Macscarpone
  • Olivenöl
  • Knoblauch, Salz, Pfeffer, Thymian, etwas Chili

Zubereitung

Putze die Pilze und schneide das Ende der Stiele ab. Gebe sie mit einem ordentlichen Schuss Olivenöl in eine ofenfeste Form. Lege ein paar Stiele Thymian und 2 Knoblauchzehen dazu und würze alles mit etwas Salz und Pfeffer. Kurz schwenken und bei 180°C für 15 Minuten in den Ofen.

Koche die Nudeln.

Gebe etwas Olivenöl in eine Pfanne. Schneide 2 Zehen Knoblauch in Scheiben und brate sie in der Pfanne gemeinsam mit der Zitronenzeste, dem Zitronen Saft und etwas Chili kurz an. Gebe dann den Wein, einen Esslöffel Butter, 2-3 Thymianstiele, Parmesan und die zwei Esslöffel Mascarpone dazu und lasse es etwa 10 Minuten lang köcheln.

Gebe dann die gekochten Nudeln dazu, vermenge alles gut und serviere die Weißwein-Pasta auf einem Teller. Gebe die Pilze und den Burrata hinzu, reiße ihn etwas auf, gebe 2 kleine Spitzer Oliven öl und etwas extra Parmesan drauf und lasse es dir dann schmecken.

You see – ganz einfach und schnell!

Weißwein Pasta
Weißwein Pasta
Weißwein Pasta

Kommentar verfassen

Prev Post

Haselnuss-Pekan Meltaway Cookies

Next Post

Super schnelles Erdnuss Curry