Food Salate

Sommerlicher Wassermelone Feta Salat

12. Juni 2019

Hallo Hitze! Hallo Sommer!

Seit Wochen fühlt sich Berlin wie Bali an. Bei solchen Temperaturen kriegen wir nur leichtes runter. Am liebsten, knackige Salate, reichlich Obst und generell alle Nahrungsmittel mit einem hohen Wassergehalt, um übers Essen direkt schon die nötige Portion Wasser abzugreifen.

Must Eat im Sommer; Wassermelone natürlich!
Warum also nicht beides kombinieren?

Damit es hier nicht langweilig zugeht und der Salat auch reichlich Energie und Proteine liefert, dürfen Kichererbsen nicht fehlen.
Wusstest du, dass in 100g Kichererbsen 19g Proteine sind? Auf 100g Hähnchenfleisch kommen nur 21g Proteine, mehr Kalorien, kaum Ballaststoffe und ungesündere Fette.
Ganz klar, was hier besser für uns ist 😊

Jetzt wollen wir hier gar nicht lange über Ernährung schnacken, weiter geht es mit dem Rezept!

Du brauchst:

  • Wassermelone
  • Feldsalat und Babyspinat (aktuell kriegst du beides regional)
  • Kichererbsen (entweder aus der Dose oder über Nacht eingeweicht)
  • Ziegenfeta (wenn du Ziege nicht magst, gern auch normaler oder vegane Alternative)
  • Sprossen und Keimlinge deiner Wahl
  • Hochwertiges, kaltgepresstes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Du machst:

  • Feldsalat und Babyspinat waschen.
  • Wassermelone in mundgerechte Stücke schneiden und Kichererbsen abtropfen
  • Salat und Spinat in eine Schüssel geben und die Wassermelone darauf aufschichten. Die Kichererbsen drüberstreuen. Anschließend den Feta über dem Salat zerbröseln und mit den Keimlingen und Sprossen toppen.
  • Einen guten Schuss Olivenöl über den Salat geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

ANMERKUNG: Jetzt fragst du dich vielleicht, warum dieses Rezept keine Mengenangaben hat? Die haben wir bewusst rausgelassen. Gestalte dir deinen Salat mit so viel oder so wenig der einzelnen Komponenten, wie du magst. Wir lieben Kichererbsen, greifen hier also auch gerne mal zur ganzen Dose um den Kohlenhydrat- und Proteinbedarf zu sättigen. Vor allem nach einem Hardcore Workout

Bon Appetit

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen