Ich habe gefühlt 100 Jahre keine Pancakes mehr zum Frühstück gehabt. Es wurde also mal wieder Zeit. Gibt es einen besseren Zeitpunkt als den letzten Sonntag der Prüfungsphase mit gesunden Pancakes einzuläuten? I daut it. Deshalb gibt es heute welche mit Banane aber dafür ohne Mehl und Zucker. Oh yes – probierts aus! 🙂

pancakes

Du brauchst:

  • 2 Bananen
  • 2 Eier
  • 3 EL Chiasamen
  • Ahornsirup
  • Kokosöl

Du machst:

Eigentlich könnte ich mir diesen Part sparen. Im Endeffekt werden die Bananen nur zerdrückt, die Eier und Chiasamen hinzugegeben und dann alles püriert bis eine homogene Masse entsteht. Wer mag kann noch etwas Zimt dazugeben.

Das ganze sollte nun ein paar Minuten stehen, damit die Chiasamen etwas quellen können. Danach werden die Pancakes in der Pfanne gebraten.

Et voila! Ich habe noch eine halbe Banane geschnitten und auf den Berg von Pancakes gelegt und mit Ahornsirup beträufelt. SO Lecker!

pancakes

Comments (1)

Kommentar verfassen

Prev Post

Vegan Cookie Dough Icecream | Werbung

Next Post

Gesunde Süßigkeiten: Schoko-Nusskugeln